Für 4 Personen

Zutaten

50 g Fontina (o. Rinde)

100 ml Sahne 100 ml Milch

20 g Butter

4 Eigelb (M)

Fonduta

 

Zubereitung

Fontina reiben. Sahne und Milch in einem Topf erhitzen. Geriebenen Fontina und Butter zugeben, alles gut vermischen und bei kleiner Hitze unter Rühren schmelzen lassen.

Eigelb in einer Schüssel verrühren. Topf mit der Käsemasse vom Herd nehmen, Eigelb vorsichtig unter Rühren zugeben. Alles noch einmal bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

Unser Tipp

Fonduta schmeckt fein zu Gemüse wie Spargel oder Brokkoli – im Piemont wird Fonduta auch zu hausgemachten Tagliatelle serviert.