Wir beraten Sie gerne! +49 (0) 8046 187 98 28

Käse- und Craftbierverkostung

Käse- und Craftbierverkostung
69,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

frühestes Lieferdatum: 18.07.2019

keine Begrenzung der Liefertage
  • SW10098

Zahlen Sie bequem mit:

Eine Kombination, die für viele noch unbekannt und spannend ist. Die Verknüpfung mit... mehr
Produktinformationen "Käse- und Craftbierverkostung"

Eine Kombination, die für viele noch unbekannt und spannend ist. Die Verknüpfung mit charakterstarken Käsesorten und Craft Beer wird immer begehrter. Mit dem Begriff Craft Beer werden völlig neue Bierstiele bezeichnet, die eine unglaubliche Vielfalt gerade mit Käse bieten. Ob nach roten Beeren, Zitrusfrüchten, blumige, exotisch fruchtige Eindrücke oder Gras, Rauch, Harz, Holz sowie Honig, Kakao, Karamell und Vanille. Die Aromenvielfalt in dieser Kombination ist fast unerschöpflich. Nicht nur das Gegenteil, sondern auch das Seite an Seite der Arrangements, bei denen ähnliche Aromen gepaart werden, funktioniert. In der spannenden Verkostung erfahren viel Wissenswertes über die verschiedenen Käsesorten und auch über die jeweils dazu passende Bierbegleitung. Es werden 8 Biere und 16 Käsesorten in Kombination vorgestellt.

Käse- und Craftbierverkostung mit einer Fromelière vom Tölzer Kasladen und einem Bierbotschafter vom Brauhaus Riegele.

  •     Ort: Neuhauser Markt - Elvirastraße 7 in 80636 München
  •     Seminargebühr: 69,00 € pro Person
  •     Beginn: 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

 
Bitte beachten:
Bis zu sieben Tage vor der Veranstaltung ist eine Verschiebung des Termins durch den Teilnehmer kostenfrei möglich. Tritt der Teilnehmer bis zu sieben Tage vor einer Veranstaltung von dieser zurück, behält der Veranstalter von der Veranstaltungsgebühr eine Stornogebühr in Höhe von 10,- Euro ein. Bei einer Verschiebung durch den Teilnehmer innerhalb von weniger als drei Tagen vor der Veranstaltung, dem Fernbleiben oder vorzeitigem Verlassen ist der gesamte Veranstaltungsbetrag fällig. Wir akzeptieren Ersatzteilnehmer.
Der Veranstalter kann die Veranstaltung bis spätestens drei Tage vor dem festgelegten Termin verschieben, wenn die vom Veranstaltungstyp abhängige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder die Veranstaltung wegen Krankheit des Dozenten ausfällt. Bereits gezahlte Gebühren, für die noch keine Leistung erbracht wurden, werden gutgeschrieben oder erstattet. Ein weitergehender Schadenersatz ist ausgeschlossen.

Weiterführende Links zu "Käse- und Craftbierverkostung"